Medizin

 


 

„Weissenburg, 23./ I.1890
Herr Gustav von Weisel, Plättner, ist

infolge seiner Lungenerkrankung in

nächster Zeit des Weines bedürftig:

1 Fl Massala“

 

„Maria Kraft bedarf einer Flasche
Deidesheimer Weissenburg 30 III

93 für Rechnung unserer Krankenkasse abzugeben“

Wenn ihr euch einmal die Inhaltsstoffe von Hustensäften für Erwachsene anseht, werdet ihr feststellen, dass einige Alkohol enthalten, genau wie Wein. Auch in der modernen Medizin ist die heilende Wirkung von Wein anerkannt - natürlich nur, wenn man schon erwachsen ist und nicht zuviel davon trinkt.

Ende des 19. Jahrhunderts war die Verschreibung von Wein als Medizin alltäglich, wie ihr an den Rezepten links sehen könnt. Wein wird nämlich schon seit mehreren tausend Jahren als Heilmittel eingesetzt.
Auf den Segelschiffen der mittelalterlichen Händler zum Beispiel waren die Vorräte an frischem Obst und Gemüse schnell erschöpft. Die Folge war Vitaminmangel. Weil es damals noch keine Vitamintabletten gab, nahmen die Seeleute große Mengen Wein mit auf die Schiffe, da dieser sehr vitaminreich ist. Die spanische Armada hatte mitunter doppelt so viel Wein an Bord wie Wasser!