Etiketten

 



Das Museum beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Weinetiketten und informiert über Entstehung und Wandel von Form und Funktion des Etiketts.

 

     

 



  

  1887                           1955

 

 

 1983                            Exportetikett 1983

Etikett des Weinguts Reichsrat von Buhl

Das Etikett des Weinguts Reichsrat von Buhl wurde 1887 von Hans von Stuck (1863-1928) entworfen. Es zählt zu den ältesten von Künstlern entworfenen Etiketten. Hans von Stuck war Mitbegründer der Münchner Sezession und Professor an der Akademie in München. Zu seinen berühmtesten Schülern gehörten Kandinsky, Klee, Purrmann, Geiger und Schiele.

 

Das Etikett wurde über mehr als hundert Jahre immer wieder wechselnden Erfordernissen angepasst, beispielsweise an Grösse und Informationsgehalt.